Suche:

Neunt- und Zehntklässler besuchen KZ-Gedenkstätte Dachau



Dieser Beitrag wurde 126 Mal aufgerufen.

Am 10. Juni besuchten die 9. und 10. Klassen die KZ-Gedenkstätte Dachau, hier der Bericht von Katarina und Lucian, 10a:


Nach einer 2-stündigen Busfahrt ging es mit etwas Verzögerung mit der Führung los. Der Tour-Guide hat uns die Geschichte der Menschen erzählt, sogar mit Erzählungen von ehemaligen KZ-Häftlingen, die die tragische Geschichte leider miterlebt haben.
Nach ungefähr 2 Stunden waren wir mit der Führung fertig. Wir sahen das Eingangstor, das original erhaltene Wirtschaftsgebäude, die nachgebauten Baracken, in denen die Häftlinge schlafen mussten und das Krematorium.
Nach diesem sehr einprägsamen und auch wichtigen Ausflug waren wir gegen 16 Uhr wieder daheim in Ravensburg. Diesen Ausflug werden viele nicht vergessen und den Verstorbenen gedenken.