Suche:

Einladung zum Digitalen Elternabend: Smartphones, Soziale Netzwerke & Gaming



Einladung zum Digitalen Elternabend: Smartphones, Soziale Netzwerke & Gaming

Dieser Beitrag wurde 733 Mal aufgerufen.

Die digitalen Medien haben während der Pandemie bei Kindern und Jugendlichen weiter stark an Bedeutung gewonnen, sei es das Handy, ein Tablet oder die Spielekonsole. 

Aber was machen junge Menschen da eigentlich? Wer weiß genau, was sich alles bei WhatsApp, Instagram oder Snapchat abspielt, und was ist TikTok? Wann wird ein Videospiel zur Sucht? Wie reagiert man auf illegale oder sexualisierte Inhalte in den digitalen Medien? 

Die Antworten auf diese Fragen und noch viel mehr Informationen zum Thema Smartphones, Soziale Netzwerke & Gaming bekommen Sie beim Digitalen Elternabend von Clemens Beisel, Medienexperte und Referent für Social Media. In knapp-informativen Video-Einheiten spricht er über gesunde Handynutzung, das erste Smartphone und nimmt soziale Netzwerke wie Instagram und TikTok unter die Lupe. Er diskutiert mit Experten über Mediensucht und jugendgefährdende Inhalte auf den sozialen Plattformen und wirft einen Blick auf Streaming-Anbieter wie Netflix. 

Außerdem erhalten Sie einen Überblick zur Rechtslage und den Konsequenzen, die es haben kann, wenn Kinder und Jugendliche nicht-jugendfreie oder illegale Inhalte teilen und auf ihren Telefonen lokal gespeichert haben. 

Haben Sie Interesse am Digitalen Elternabend? 

Dann schicken Sie mir eine E-Mail an heindel@schulsozialarbeit.ravensburg.de 

Sie erhalten dann von mir die Zugangsdaten per E-Mail. 

Den Digitalen Elternabend können Sie bequem von zuhause aus, wann immer es Ihnen zeitlich passt 

besuchen. Er steht Ihnen bis zum 31.03.2023 kostenfrei zur Verfügung. 

Mit freundlichen Grüßen 

Annegreth Heindel 
Schulsozialarbeiterin