Suche:

Weihnachtsanhänger für den guten Zweck



Dieser Beitrag wurde 245 Mal aufgerufen.

An der Realschule Ravensburg haben Schülerinnen und Schüler im Fach „Alltagskultur, Ernährung und Soziales“ (AES) ein soziales Projekt unter dem Motto „Heute schon an Weihnachten denken und dabei ein soziales Projekt unterstützen“ ins Leben gerufen. Hierbei haben die Jugendlichen der Klassen 9a und 9c in ihrer Freizeit fast 200 Weihnachtsanhänger in Form von Tannenbäumen und Kränzen hergestellt und diese innerhalb der Schule verkauft. Neben der Herstellung bekamen die Heranwachsenden unter anderem Einblicke in Werbung, Verkauf und Preiskalkulation. Die Idee, den Gewinn von 400 € an das Kinderhospiz AMALIE zu spenden, kam von einer Schülerin, deren Wunsch es war, das Geld an Kinder zu spenden. Die Schülerinnen und Schüler beider Klassen stimmten geschlossen für diese Idee. In diesem Rahmen kam am 23. Januar Frau Mogg, die Koordinatorin des ambulanten Kinderhospizdienstes AMALIE für den Landkreis Ravensburg, an die Realschule Ravensburg um zum einen die Spende von 400 € in Empfang zu nehmen, aber auch um die Jugendlichen über diesen sozialen Dienst zu informieren. Anstehende Fragen seitens der Schülerinnen und Schüler konnten so auch beantwortet werden. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helfer, Käufer und Spender, die dieses Projekt unterstützt haben. Ein besonderes Dankeschön geht auch an die SMV der Realschule Ravensburg, die ebenfalls durch eine großzügige Spende das Projekt mit unterstützt hat.