Suche:

„Mitmachen Ehrensache – Jobben für einen guten Zweck“



Dieser Beitrag wurde 338 Mal aufgerufen.

„Mitmachen Ehrensache“ am Mittwoch, den 5. Dezember 2018

Schon zum dritten Mal beteiligte sich die Realschule Ravensburg an der Aktion „Mitmachen Ehrensache“. Dank engagierter „Mitmachen Ehrensache“-Botschafter, die kräftig Werbung an unserer Schule für die Aktion gemacht hatten, waren in diesem Jahr sogar noch mehr Jugendliche dabei: 39 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7, 8 und 9 nutzten die Chance, einen Tag lang nicht die Schulbank zu drücken, sondern ins echte Berufsleben zu schnuppern und dabei noch etwas Gutes zu tun. Denn bei „Mitmachen Ehrensache“ können sich Schüler sozial engagieren und gleichzeitig praktische Berufserfahrungen sammeln. Sie suchen sich selbstständig einen Arbeitgeber ihrer Wahl und jobben dort für einen Tag. Der im Voraus mit dem Arbeitgeber vereinbarte „Lohn“ wird an einen guten Zweck gespendet. Unsere Schule teilt die Spenden wieder auf zwei Projekte auf: zum Einen als Spende für den Verein „Kinder- und Jugendbildung Shimshal e.V.“ in Pakistan und zum Anderen als schulinterne finanzielle Unterstützung für unsere pädagogische Assistenten (Schulförderverein).

Ob im Betrieb der Eltern, beim Bäcker nebenan oder im Kindergarten – die Schüler waren alle fleißig und begeistert bei der Arbeit. Und die Betriebe zeigten sich froh über zwei helfende Hände mehr im Weihnachtsgeschäft!

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern für ’s Mitmachen! Ein großes Dankeschön geht auch an alle Arbeitgeber für ihre Bereitschaft, eine Schülerin oder einen Schüler bei sich arbeiten zu lassen und zu spenden!