Suche:

MINT – Realschüler interviewen Google Manager aus Amerika



MINT – Realschüler interviewen Google Manager aus Amerika

Dieser Beitrag wurde 3473 Mal aufgerufen.

In Zeiten der Schulschließungen entstand die Idee zur Planung, Finanzierung, Durchführung und Auswertung eines eigenen Stratosphärenprojekts.

Im Gegensatz zu Kittinger, Baumgartner oder Eustace können die Realschüler selbstverständlich nicht selbst abheben, sondern planen eine behördlich angemeldete und versicherte Sonde in die Stratosphäre zu schicken. Die noch recht schlicht wirkende Styroporsonde soll bald mit drei Kameras, einem Mikrocontroller mit Sensoren und einem naturwissenschaftlichen Experiment 2021 in eine Höhe von bis zu 40.000 Metern aufzusteigen und mittels GPS wieder sicher geborgen zu werden.

Das Interview mit Alan Eustace, Informationen zu unserem MINT-Pprojekt am Rande des Weltraum können Sie unter folgender Website verfolgen. Auch haben Sie dort selber die Möglichkeit sich an diesem ungewöhnlichen Projekt zu beteiligen!


https://spark.adobe.com/page/AIsUyFa9ukVp6/